Skip to main content

Fußsprudelbad

Ursprung und Wirkung

Wohltuende Fußbäder sind keine Erfindung der Neuzeit. Bereits die alten Römer wussten um die entspannende und förderliche Wirkung eines Fußbades. Doch erst durch technische Innovationen konnte das traditionelle Fußbad um die Sprudelfunktion erweitert werden.Orchideen und Massagesteine

 

Fußsprudelbäder setzt man für unterschiedliche Zwecke ein (Entspannung, Fußpflege und medizinische Therapien). Insbesondere als Entspannungsinstrument erfreuen sich Fußsprudelbäder einer zunehmenden Beliebtheit. Dies hat nicht nur damit zu tun, dass die Füße dadurch angenehm warm werden. Sie fördern die Durchblutung und entspannen die Muskulatur.

 

Durch ein Fußbad werden der Fuß sowie der gesamte Körper entspannt. Zusätzlich weicht das Wasser die Haut auf, wodurch sich harte Hautstellen oder Nägel anschließend leichter entfernen lassen. Auch die Behandlung von Hornhaut wird durch ein Fußbad einfacher. Durch Öle oder Salze als Badezusätze, wird die Haut darüber hinaus angeregt. Außerdem riechen anschließend die Füße gut.

 

Im medizinischen Bereich werden Fußsprudelbäder verwendet, um den Blutfluss anzukurbeln, Verspannungen zu lösen und Schmerzen zu reduzieren. Durch die erhöhte Blutzirkulation, lockert das Gewebe und die Wundheilung wird verbessert. Insgesamt hat es einen positiven Einfluss auf das vegetative Nervensystem.

 

Fußsprudelbad

Ein Fußsprudelbad besteht aus mehreren Komponenten. Eine Plastikwanne hält das Wasser zusammen und gibt den Füßen einen stabilen Halt. Die Innenfläche ist oft mit Noppen und Massagerollen/-köpfen versehen. Diese dienen zur Massage der Fußsohlen und lösen zusätzlich abgestorbene Hautzellen. Zwischen den Noppen und Rollen befinden sich eine Vielzahl von Düsen. Sie sorgen für den sogenannten Whirlpool Effekt und führt zu einem leichten Kribbeln der Fußsohle. Dadurch wird die Durchblutung zusätzlich stimuliert. Über eine Heizfunktion lässt sich die Wassertemperatur regulieren.

 

Einige Fußsprudelbad Geräte verfügen darüber hinaus über Magnete. Diese erzeugen ein Magnetfeld im Fußbereich und sollen den Zellstoffwechsel stimulieren. Andere Geräte haben Infrarot Lichtstrahlen integriert. Diese erzeugen ein angenehmes, punktuelles Wärmeerlebnis an der Fußsohle.

 

Beliebteste Fußsprudelbad Geräte

Wie bei allen Fußmassagegeräten, gibt es auch hier viele unterschiedliche Modelle und Anbieter. Um lange und sicher von dem Fußsprudelbad zu profitieren, sollte man auch hier auf Qualität, Verarbeitung und Funktionalität achten. Wir haben Ihnen die drei beliebtesten Fußsprudelmassage Geräte aufgezeigt.